Schutz der Rehkitze, Feldhasen und Bodenbrüter vor dem Mähen
17.06.2021
Die Kinder- und Jugendtierschutzgruppe traf sich am Montag 14.6.21 beim Streueriethof in Eschen. Dort erklärte der Jäger Kevin Marte wie sich junge Wildtiere schützen und warum sie das machen. (weiter)
Achtung Igel
17.06.2021
Rasenroboter als neue Gefahr, aber auch andere Gartengeräte wie Rasenmäher, Sensen, Kantenschneider, Trimmer, Gartenzwicken können für die Igel gefährlich sein.
Bild: pro-igel.ch

(weiter)
Achtung: Ueberhitzungsgefahr!
17.06.2021
Immer wieder werden Hunde im Auto bei prallem Sonnenschein zurückgelassen. Dank aufmerksamer Passanten können oft Tiere vor dem Hitzetod gerettet werden.
Schon im Frühsommer kann in einem in der Sonne stehenden Auto innert weniger Minuten die Temperatur bis auf 80° C steigen. Auch ein Fensterspalt ändert daran nichts. (weiter)
Auch Tiere haben bei dieser brütender Hitze grossen Durst
16.06.2021
Wie kann man den Wildtieren helfen?
Bitte flache Schalen mit Wasser an einen ruhigen, schattigen Ort bereitstellen, z.B. für Vögel, Igel und Insekten.
(weiter)
Jungvogel:
16.04.2021
Momentan werden wieder beinahe alltäglich fast flügge Jungvögel im Tierheim abgegeben, sogenannte Ästlinge, die noch nicht fliegen können, sich aber bereits ausserhalb des Nestes aufhalten, da dieses zu eng geworden ist.
(Bild: A.Afonso, Lehrling) (weiter)
Frühlingssnewsletter - März 2021
26.03.2021
Der neue Newsletter ist verfügbar. (weiter)
Der Tierschutzverein feiert seinen 70. Geburtstag
19.11.2015
Erbprinzessin Sophie übernahm anlässlich des Jubiläums das Ehrenpatronat und wurde sogleich als Dank von Präsident Martin Hilti mit einer Patenschaft für Hündin Kira beschenkt. (weiter)